Keltischer Baumkreis

Der keltische Baumkreis besteht aus 21 Bäumen. Diese Zahl ergibt sich durch die keltische Auffassung, dass jeder Baum dreifach aufgebaut ist (Wurzel, Stamm, Krone), und aus 7 Teilen besteht (Wurzel, Stamm, Rinde, Geäst, Blätter, Blüten, Früchte) – multipliziert man diese beiden Zahlen ergibt das die Zahl 21 – die 21 Lebensbäume des Baumkreises.
1/4
// ]]>